BIOGRAPHIE

Biographie
1974:
Geboren am 6. April in Unna, Nordrhein-Westfalen

1980 bis 1986:
musikalische Früherziehung und klassischer Gitarrenunterricht an der Musikschule Sindelfingen.

1988:
Inspiriert von Bands wie IRON MAIDEN, METALLICA, SLAYER, ua. startet er mit dem E-Gitarren Selbststudium.

1990:
Gründung der ersten und heute noch existierenden Band SUBCONSCIOUS!

1991:
am 21. September findet das erste SUBCONSCIOUS Konzert im Jugendhaus Maichingen statt. Die damalige Besetzung bestand aus:

Jörn Langenfeld / guitars
Marc Tokai / vocals
Andreas Ehms / guitars
Thomas Guhl / drums

1992:
das erste, vom Publikum mit Begeisterung aufgenommene, SUBCONSCIOUS Demo "Carcrasher" wird veröffentlicht, welches nach Erscheinen innerhalb von zwei Tagen ausverkauft ist! Jörn Langenfeld übernimmt die Vocals, Gitarren und den Bass. Das Schlagzeug wird von Thomas Guhl eingespielt.

1993:
"Psychodiagnostics", die erste CD von SUBCONSCIOUS wird veröffentlicht. Die Band wendet sich musikalisch dem crossover-orientierten Heavy Metal zu. Armin Pohl wird erster fester Bassist der Band und übernimmt einen Großteil des Gesangs!

Jörn Langenfeld / guitars & vocals
Armin Pohl / bass & vocals
Thomas Guhl / drums

1994:
Thomas Guhl verläßt die Band um sich mehr dem gitarrenorientierten Rock und Grunge anzuschließen und wird Schlagzeuger von FROM OUTER SPACE. Später wird er sich dann der Sindelfinger Punkrock-Legende WIZO anschließen. Den Posten am SUBCONSCIOUS Drumkit übernimmt Roland Amberger.

1995:
die zweite SUBCONSCIOUS CD "Das Lexikon" wird veröffentlicht und beschreitet sowohl alte wie auch ganz neue Wege! Verlorenes Terrain wird wieder gut gemacht.

1994 bis 1996:
Aushilfsengagement bei der Sindelfinger Glampunkrockband THE MEATEATERS aus denen später die ROCK ´N ROLL STORMTROOPERS hervorgehen. Mit den MEATEATERS nimmt er das Demo "Hot Kiss" und die Vinylsingle "El Paso Supper" auf. Er spielt mit der Band eine 1 1/2 wöchige Tour durch Deutschland, Italien und die Schweiz, zusammen mit der aus Boston stammenden Band THE BROKEN TOYS.

1997:
der Stil von SUBCONSCIOUS driftet stark in andere Gefilde und so beschließt die Band, mittlerweile bestehend aus Jörn Langenfeld (Gitarre und Gesang), Armin Pohl (Bass und Gesang) und Marc Hassler (Schlagzeug) unter dem Namen SONNENGOTT ein weiteres Projekt zu starten.

1999:
Das selbstbetitelte Debüt "Sonnengott" erscheint im August. Das lyrische Konzept wird von vielen Teilen der Presse sehr kontrovers aufgenommen, da man sich mit der ersten SONNENGOTT Platte die Aufgabe gemacht hat, etwas Licht in die ach so ernste und dunkle Heavy Metal Landschaft zu bringen!

2000:
Im Jahr 2000 beginnt das Abenteuer ILLUMINATE. Deswegen gibt es die Informationen am Stück, ungeachtet der Chronologie. Jörn Langenfeld schließt sich der national und international bekannten Gothic-Rock Band an, die er vorerst als Tourgitarrist begleitet. Später wird er zum festen Bandmitglied. Er tourt mit ILLUMINATE regelmäßig und spielt auf den größten Festivals der schwarzen Szene (Mera Luna, Wave Gotik Treffen, usw.). ILLUMINATE verkauften von 1993 bis heute über 200.000 Platten. Unter anderem spielte ILLUMINATE zusammen mit Bands wie NIGHTWISH, WITHIN TEMPTATION, OOMPH!, APOCALYPTICA, WOLFSHEIM, ASP, UNHEILIG, SISTERS OF MERCY, BLUTENGEL, IN EXTREMO, END OF GREEN, FIELDS OF THE NEPHILIM, DAS ICH. H.I.M., uva. Bereits drei Mal, im Jahr 2001, 2003 und 2005 gastierte die Band in Mexiko. Beim letzten Besuch wurde die Live CD "Live in Mexico-City" aufgenommen, die dem Album "Zwei Seelen" aus dem Jahr 2006 als Bonus CD beiliegt. Außerdem nahm Jörn Langenfeld mit ILLUMINATE die Alben "Kaltes Licht" und die Maxi CD "Bittersüßes Gift" beide 2001, "10x10 in Schwarz" und "10x10 in Weiss" beide 2003, "Augenblicke" aus dem Jahr 2004, "Zwei Seelen" und "Live in Mexico-City" beide 2006, "Zeit der Wölfe" 2008, "Ohne Worte" und "Splitter" beide 2009, das bislang härteste und dunkelste Werk "Grenzgang" aus dem Jahr 2011, "Zwischenwelten" 2012, "Gezeichnet" 2015 und das bisher letzte Werk "Ohne Worte II" 2016 auf. Beide "Ohne Worte" Werke sind Instrumentalalben und verzichten gänzlich auf den Gesang!

Unter anderem ist Jörn Langenfeld auch bei der Gothic Metal Band TALES OF SORROW als Gitarrist tätig, mit denen er regelmäßig Konzerte spielt. Zu diesem Zeitpunkt spielt er aktiv in vier Bands (SUBCONSCIOUS, SONNENGOTT, ILLUMINATE und TALES OF SORROW)!

Weiter mit der Chronologie...

2001:
SONNENGOTT begibt sich erneut ins Studio um den Nachfolger "Licht & Schatten" einzuspielen. Starke Differenzen mit der Plattenfirma (unter anderem finanzieller Natur), welche bis vor das Gericht getragen wurden, vermiesten den Bandmitgliedern die Lust an SONNENGOTT und führten letztendlich zur Auflösung!

2002:
Jörn Langenfeld nimmt mit TALES OF SORROW das Demo "When Sorrow Turns To Pain" auf. Zur Veröffentlichung kommt es allerdings nie! Nach internen Streitereien und Differenzen löst sich die Band auf!

2003:
die neue SONNENGOTT CD "Licht & Schatten" erscheint und leutet auch gleichzeitig das Ende der Band ein! Für das Album wird ein einziges Konzert in Sindelfingen gespielt!

Mit komplett veränderter Mannschaft geht es mit SUBCONSCIOUS wieder in den Proberaum um das nächste Album zu schreiben und vorzubereiten.

Jörn Langenfeld / vocals & guitars
Thomas Pfänder / guitars
Rainer Huppers / bass
Konrad Ponto / drums

2006:
Thomas Pfänder verläßt die Band um auf die Jazz- und Rockschule in Freiburg zu gehen. Kurz darauf veröffentlichen SUBCONSCIOUS ihren dritten Longplayer "Irregular" über Supreme Chaos Records / Twilight. Der gerade 18-jährige Robert Ollech besetzt den freien Posten an der Gitarre. SUBCONSCIOUS spielt in diesem Jahr unter anderem auf dem Summer Breeze Festival. Nach einigen Konzerten mit namhaften Bands wie SEPULTURA, KREATOR, HOLY MOSES, DISBELIEF, THE HAUNTED, MOONSPELL, uva. begibt sich die Band in die Vorbereitung für ihre nächste Platte.

2007:
Jörn Langenfeld veröffentlicht seine erste Solo Demo CD namens "Simply Structured", die ausschließlich aus Instrumentalstücken besteht.

2008:
Das vierte SUBCONSCIOUS Album "All Things Are Equal In Death" wird im August veröffentlicht und von der Presse durch die Bank positiv bewertet. Unter anderem steuern RAGE Gitarrist Victor Smolski und RÜDIGER FLECK (ex-LETTER X, ex-RAWHEAD REXX) ein Gastsolo bei. Das zweite Solo Demo "Experimental" kommt ebenfalls im Jahr 2008. Konzerthighlight ist das mit über 3 ½ Stunden lange 10. Weihnachtskonzert von ILLUMINATE im Werk II in Leipzig.

2009:
Jörn Langenfeld veröffentlicht das dritte Solo Demo "Decay". SUBCONSCIOUS trennen sich in gegenseitigen Einvernehmen von Gitarrist Robert Ollech. Neuer Mann an den sechs Saiten wird Florian Botschek (ex-DISINFECT).

2010:
Konzerthighlight ist das ILLUMINATE Halloween Konzert am 31. Oktober in Moskau.

2011:
Das, mittlerweile neunte ILLUMINATE Album "Grenzgang" mit Beteiligung von Jörn Langenfeld, erscheint. SUBCONSCIOUS trennen sich auf Grund von musikalischen Differenzen von Gitarrist Florian Botschek. Der neue Mann ist ein absolutes Ausnahmetalent an seinem Instrument – Fabian Streich (Absolvent des Musician Institute / Los Angeles, DEBAUCHERY)

2012:
Das, immerhin jetzt auch schon 4te Jörn Langenfeld Soloalbum hört auf den Namen "Dualism" und ist seit Januar 2012 erhältlich. ILLUMINATE begeben sich das erst Mal seit 2007 wieder auf Tour und spielen das WGT-Festival in Leipzig.

2013:
Ende diesen Jahres wird das nunmehr 5te Jörn Langenfeld Solo Demo "To Live Again" veröffentlicht. SUBCONSCIOUS Bassist Rainer Huppers laboriert seit 2012 mit schweren Rückenproblemen auf Grund eines Bandscheibenvorfalls, welches die Fertigstellung und Veröffentlichung der neuen Platte verzögert. ILLUMINATE begrüßen mit Mareike Makosch (ex-CORONATUS) eine neue Sängerin in ihren Reihen.

2014:
ILLUMINATE stellen einen Rekord auf! Keine Band hat bis jetzt das Wave-Gotik- Treffen in Leipzig häufiger gespielt!

2015:
Es ist vollbracht! SUBCONSCIOUS veröffentlichen ihr neues Album "Veil"! Für das Cover konnte Stefan Heilemann (www.heilemania.de) gewonnen werden. Stefan fertigte unter anderem Cover für KREATOR, KAMELOT, LINDEMANN, uva. an! Die neue ILLUMINATE "Gezeichnet" erscheint am gleichen Tag wie das neue SUBCONSCIOUS Album! Auf Grund der längerfristigen gesundheitlichen Probleme von Rainer Huppers arbeiten SUBCONSCIOUS nun mit Bassist Gernot Schwab (MAY THE SILENCE FAIL) zusammen!

2016:
ILLUMINATE verpflichten Anfang des Jahres eine weitere Sängerin und zwar die Schwester von Mareike MakoschFenja! Die aktuelle Besetzung von ILLUMINATE besteht aus:

Johannes Berthold / vocals, bass & programming
Mareike Makosch / vocals
Fenja Makosch / vocals
Jörn Langenfeld / guitars, bass & programming
Johannes Knees / live keys

Für SUBCONSCIOUS gibt es was zu feiern - 2016 ist für die Progressive Metal Band ein besonderes Jahr. Seit nunmehr 25 Jahren (!!!) werden die Bretter, die die Welt bedeuten unsicher gemacht! Mit folgender Besetzung geht SUBCONSCIOUS in dieses Jubiläumsjahr:

Jörn Langenfeld / vocals, guitars
Fabian Streich / guitars
Gernot Schwab / bass
Konrad Ponto / drums

Jörn Langenfeld steigt als neuer Gitarrist bei der Melodic Death Metalcore Band MAY THE SILENCE FAIL ein. Seit Mitte 2016 bekannt wurde, dass die Band nach ihrer Pause wieder durchstarten möchte, jagt eine Konzertanfrage die nächste! Könnte ein spannendes Jahr 2017 werden! Die aktuelle Besetzung von MAY THE SILENCE FAIL sieht wie folgt aus:

Janina Kutschewski / vocals
Sarina Wijasuriya / vocals
Dennis Schneider / guitars
Jörn Langenfeld / guitars
Gernot Schwab / bass
Marcel Woitowicz / drums

2017:
Jörn Langenfeld veröffentlich sein nunmehr sechstes Soloalbum, welches auf den Namen "About Me" hört. Auf dieser Platte vereinigt er sämtliche Inspirationen und Stilelemente. Auch in Sachen Produktion hat sich einiges geändert. Das alte Homerecording Studio wurde aufgelöst. "About Me" ist das erste Soloalbum, welches mit Steinberg Cubase und Toontrack Superior Drummer aufgenommen wurde. Ende des Jahres spielte Jörn Langenfeld sein letztes ILLUMINATE Konzert. Nach fast 18 Jahren Zugehörigkeit und 13 Alben verlässt er die Band um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

2018:
MAY THE SILENCE FAIL und SUBCONSCIOUS befinden sich verstärkt in der Songwriting Phase. Das neue Album von SUBCONSCIOUS "The Inevitable" soll Ende des Jahres veröffentlicht werden, während das neue noch unbetitelte MAY THE SILENCE FAIL Album frühestens Mitte/Ende 2019 auf den Markt kommen wird. Jörn Langenfeld unterstützt live die Symphonic Metaller von CORONATUS, die nach über zweijähriger Abstinenz wieder angreifen wollen. Hier sind unter anderem mehrere Konzerte geplant.

...to be continued!


© Jörn Langenfeld